Content Marketing

Was ist das überhaupt?

Content Marketing enthält informierenden, beratenden und unterhaltenden Inhalt, der die Zielgruppe ansprechen soll. Anders als bei Bannerwerbung oder Werbespots ist es keine positive Darstellung des Unternehmens oder der Marke, sondern bietet nützliche Infos und Wissen sowie Entertainment. Dadurch wirkt der Inhaltsproduzent kompetent. Sein Know-How und sein Wertversprechen werden durch den Inhalt demonstriert statt nur behauptet. Publiziert werden kann das auf der Unternehmensseite genauso wie auf Social-Media-Plattformen.

... und was ist wichtig?

Einen Mehrwert haben

Persönlich, glaubwürdig und kreativ. Inhalte werden angeschaut, wenn sie außergewöhnliche Geschichten erzählen, informativer Mehrwert oder Entertainment sind. Für langlebigen Inhalt ist die Themenwahl und seine Zeitlosigkeit ausschlaggebend.

Zusammenspiel von Social Media, Blogs und Websites

Es wird immer wichtiger sich nicht nur auf seine Website zu konzentrieren. Die sozialen Medien wachsen und es wird unerlässlich diese mit einzubeziehen.  Jedoch liegt die Kunst darin, die Konversationen von den Social Media Plattformen auf die eigene Website zu bringen – wir helfen Ihnen dabei.

Kommentare steigern die Glaubwürdigkeit

Man glaubt eher dem kommentierenden User als dem gesichtslosen Unternehmen. Hilfreiches wird gern geteilt, was den Original-Content wertvoll macht. Durch eine gute Unterhaltung unter dem Post oder Artikel gerät er außerdem nicht so schnell in Vergessenheit.

Testen, messen und anpassen

Ein erfolgreiches Content Marketing ist abhängig von der Strategie und der Taktik. Mit der Taktik wird die Strategie in die Tat umgesetzt. Die am meisten genutzten Taktiken sind digitale Newsletter, Blogs, Video(-Serien) und Podcasts, Micro-Sites, Landing-Pages und Infografiken.
Es ist wichtig den Erfolg zu messen und ggf. anzupassen. Anpassungen sollten immer auf Daten basieren. Kontinuierliche Analyse und Optimierung - das ist der Schlüssel zum Erfolg.